wiener chic II

Seit mehr als einem Jahrzehnt postuliert Susanne Bisovsky einen „Wiener Chic“ für Wien.
Einen Bekleidungsstil für eine moderne Weltstadt. Im März 2003 fand das erste „Wiener Chic“-Shooting statt.
Zurück aus Paris, wo eine Bisovsky-Kundin von Karl Lagerfeld im Café de Flore als typische Pariserin bezeichnet wurde,
kam es im Frühjahr 2014 zur dritten Runde „Wiener Chic“ am Brillantengrund.
Prêt-à-porter und Haute Couture für das Wiener Mädel, die Wiener Dame.

Fotos: Atelier Olschinsky  Produktion: M.O.F.